Unterstützung Rettungsdienst

Um 18.05 Uhr wurden wir heute zur Unterstützung der Feuerwehr Ebenhausen und des Rettungsdienstes nach Ebenhausen alarmiert. Auf Grund der Enge des Treppenhauses wurde der Patient schonend mittels Drehleiter aus dem 2. Obergeschoß abtransportiert und anschließend wieder dem Rettungsdienst übergeben. Im Einsatz waren Baierbrunn 30/1 und Baierbrunn 20/1, Freiwillige Feuerwehr Ebenhausen-Schäftlarn, sowie 2 RTW des BRK und die Polizei.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 9. April 2021 18:05
Einsatzdauer 1:26
Fahrzeuge DLK 23-12
TLF 16/25